Samstag, 21. März 2009

Baisertorte mit lemoncurd/ Meringue torte with lemoncurd


Lemon Day - last day of submisson/abgabeschluss April 2
Heute nehme ich zum 1. Mal bei einem Blog event mit. Zufällig bin ich über dem blog von 1 x umrühren bitte gestolpert und die Idee, irgendetwas mit Zitrone zu backen war ein Ansporn, alle meine Backbücher und Zeitschriften durchzublättern. Da habe ich diesen Kuchen entdeckt, der irgendwie ganz lecker aussieht. Zwar ist mein Kuchen etwas windschief geworden, aber geschmeckt hat es trotzdem. Meine Testesser haben mich gefragt ob ich im Kuchen Apfelmus reingetan habe. Ich habe mich gewundert, daß sie es nach 5 Zitronen für Apfelmus halten.

Today it is my 1. time I take part in a blog event. Incidentallly I stumple
upon the blog of 1 x umrühren bitte and the idea to bake asomething with lemon was a stimulation for me to page through all of my baking books and magazines. There I´ve found this cake that looks quite delicious. Although my cake become a bit skew-whiff it tasted wonderful. My guinea-pigs for eating my baked stuff asked me if I've put some applesauce in. I was astonished that they took it for apple sauce after 5 lemons.



Rezept für 26 cm Springform:

Für den Rührteig:

25og weiche Butter
200g Zucker
1 Päckchen Vanillin Zucker
Prise Salz
4 Eier
500g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 ml Milch


Für den Lemoncurd:

3 Eier
Salz
150g + 150g Zucker
5 Bio Zitronen
1 EL Butter
50g Speisestärke

Etwas Zitronenzeste zum dekorieren.


Zubereitung:

  1. Eine Springform ( 26 cm) fetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Für den Rührteig Butter mit Zucker, Vanillin Zucker und mit einer Prise Salz cremig rühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit Milch untermengen.
  3. Teig glatt in die Form streichen. Im heißen Backofen ( Umluft 150 °C) ca. 25 Minuten backen.
  4. Das Eigelb der 3 Eier vom Eiweiß trennen . Eigelb kalt stellen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei 150g Zucker einrieseln lassen. Eischnee wellenförmig auf den Kuchen streichen und dabei ca. 2 cm Rand lassen. Bei gleicher Temperatur 15-20 Minuten weiterbacken. Kuchen abkühlen lassen.
  5. Für den Lemoncurd Zitronen auspressen und 200 ml Saft abmessen. Wenn der Zitronensaft nicht ausreicht mit Wasser nachfüllen. Mit 1/4 l Wasser, 150g Zucker und 1 El Butter aufkochen und so lange rühren bis sich der Zucker gelöst hat. Stärke und ca. 6 EL Wasser glatt rühren. In den Saft rühren und 3-4 Minuten köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen. Eigelb mit 2 EL Lemoncurd verrühren und dann unter den Rest rühren.
  6. Kuchenboden zweimal waagerecht durchschneiden. Die Hälfte von dem Lemoncurd auf den 1. Boden streichen, den 2. Boden draufsetzen und mit dem Rest Lemoncurd bestreichen. Den 3. Boden mit dem Baiser darauflegen.
  7. Mit Zitronenzeste dekorieren.


Ingredients for 26 cm, Springform:


For the sponge:

250 g soft butter
200g sugar
1 package vanilla sugar
dash of salt
4 eggs
500g flour
1 package baking powder
150 ml milk

For the lemoncurd:

3 eggs
salt
150g +150g sugar
5 organic lemons
1 Tblsp. butter
50g cornstarch

Some lemon zest for decoration

Methode:
  1. Grease springform and dust with flour.
  2. Stir butter with sugar, vanilla sugar and a dash of salt. Add eggs one by one and stir continously. Mix flour with baking powder and fold in alternately with milk.
  3. Flatten batter in the springform and bake in ahot stove ( hot air 150°C) and bake about 25 minutes.
  4. Separate eggyolks of the 3 eggs from the eggwhite. Put eggyolks in the refrigerator. Beat eggwhite with a dash of salt until stiff and in the same time ripple the sugar into the eggwhite. Spread stiff eggwhite undulated on the cake and bake further 15-20 minutes. Let cake cool off.
  5. Press for the lemoncurd lemons and measure 200 ml. If it is not enough add some water. Boil juice with 1/4 l water, 150g sugar and 1 tblsp. butter and stir until sugar has dissolved. Mix cornstarch with 6 tblsp. waterand stir it in the juice and simmer for 3-4 minutes. Let it cool down for a while. Mix 2 Tblsp. lemoncurd with eggyolks and put all into the rest of the lemoncurd.
  6. Cut cake two times horizontally. Spread half of lemoncurd on the first layer and cover it with the second layer. Spread the rest of lemoncurd on the second layer and cover it with the third layer with meringue.
  7. Decorate it with lemon zest.

Kommentare:

zorra hat gesagt…

Sieht zum Reinbeissen aus! Deine Testesser mögen es wohl sauer. ;-)

Danke für deine Teilnahme am Lemon Day.

Barbara hat gesagt…

Lemon Curd liebe ich ja... Der Kuchen klingt absolut super mit den Rührteigböden, dem zitronigen und dem Baiser.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

na ja, war ja auch recht süss mit 300g Zucker....Gib beim nächsten Male einfach auch noch Zitronenzesten herein, dann gibt's kein verwecheln!

Schöner Kuchen, auch wenn ich baiser nicht so gerne mag, Rührkuchen und Lemoncurd, hhmmm, leckere!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...