Mittwoch, 9. Februar 2011

Quarkkuchen mit Pfirsich/ Low fat curd cheese with peach

Wenn ich mal Lust auf einen Käsekuchen habe und plane, eins zu backen, dann passiert es mir jedes Mal- aber wirklich jedes Mal, daß ich beim Einkaufen nur 500g Magerquark kaufe. Ich weiß auch nicht den Grund dafür. Und dann geht das große Rezept suchen los, wo Käsekuchen nur eine Packung Magerquark benötigt. Mal finde ich ein Rezept mit 750g oder 1000g Magerquark oder ich sehe ein Rezept mit 40 % fetthaltigen Speisequark oder zu guter letzt ich fische einen Rezept raus, der sehr zeitraubend ist und ich es von timing her nicht schaffe. Dieses Rezept paßt hervorragend: nur 500g Magerquark, leicht zu backen und lecker.

When I want to bake a cheesecake and I plan to bake one, it happens every time- I mean every time, that I only buy 500g low fat curd cheese. I don't know the reason why it always happen. After shopping the great recipe search begins, which cheesecake needs only 1 package low fat curd cheese or I find a recipe with 40 % fat curd cheese or at last I fish out a recipe, which is timeconsuming. This recipe is brillant for me: only 500g low fat curd cheese, easy to bake and delectable.






Zutaten für 26 cm Springform:

125g weiche Butter oder Margarine
130g Zucker
1 EL Vanilla Zucker
4 Eier
1 Pckg. Vanillepulver
4 EL Grieß
Prise Salz
500g Magerquark
1 Dose Pfirsiche

Zubereitung:
  1. Bakofen auf 170 °C vorheizen. Magerquark gut ausdrücken. Eigelb vom Eiweiß trennen.
  2. Butter oder Margarine mit Zucker, Vanillien Zucker und Eigelb schaumig schlagen. Quark, Grieß und das Puddingpulver zum Teig geben und gut verrühren.
  3. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter der Quarkmasse vorsichtig unterheben.
  4. Springform fetten und die Quarkmasse einfüllen. Pfirsiche gleichmäßig auf den Teig verteilen. Kuchen ca. 60 Minuten backen.
  5. nach dem Backen Backofentür etwas öffnen und den Käsekuchen im Backofen langsam abkühlen lassen.


Ingredients for 26 cm Springform:

125g soft butter or margarine
130g sugar
1 tsp. vanilla sugar
4 eggs
1 package vanilla custard powder
4 tblsp. semolina
dash of salt
500g low fat curd cheese
1 can peaches

Methode:
  1. Preheat stove 170°C. Separate eggwhite from eggyolk. Press low fat curd cheese properly.
  2. Beat butter or margarine with sugar, vanilla sugar and eggyolk until fluffy. Add low fat curd cheese, semolina and custard powder and stir well.
  3. Beat eggwhite with a dash of salt until stiff and fold it gently in the batter.
  4. Grease springform and fill batter in.
  5. Put peaches evenly on the batter and bake for about 60 minutes.
  6. After baking open the stovedoor a bit and leave cheesecake in the stove for cooling.

1 Kommentar:

Irène hat gesagt…

Hört sich sehr gut an, ich liebe Käse und Quarkkuchen ohne Boden ;o))
L G
Irène

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...