Donnerstag, 8. November 2007

Schoko-Möhrenkuchen/Chocolate-carrot cake

Welch ein merkwürdiger Kuchen: kein Butter, kein Mehl( stattdessen etwas Speisestärke), kein Backpulver( habe ich trotzdem reingegeben) ! Es ist auch mein erster Versuch mit Marshmallowfondant zu arbeiten und zugegeben: es ist eine ganz schöne Schmiererei!. Die Karotte ist etwas blass geraten. Ich bräuchte da wohl noch etwas Übung.


What a strange cake: no butter, no flour( but a little bit of cornstarch), no bakingpowder ( but I do put a little bit)! It was my first attempt to work with marshmallowfondant and I have to admit: it was such a mess! The carrot turns out quite pale. So I have to do some exercises in the future.





Zutaten für 1 Blech:

8 Eier
250 g Zucker
350g geschälte und geraspelte Karotten
375g gemahlene Mandeln
3 EL Zitronensaft
1-2 EL geriebene Zitronenschale
1 EL Zimt
100 g Speisestärke
1/2 Packung Backpulver
50 g Schokosplitter

Für die Zuckerglasur:
1 Packung Zitronenglasur ( Fertigprodukt)
etwas Pistazien zum Garnieren

Methode:
  1. Eier mit dem Zucker sehr schaumig schlagen. Karotten, Mandeln, Zitronensaft, Zitronenschale und den Zimt dazugeben und gut vermengen.
  2. Speisestärke, Backpulver und Schokosplitter unterheben. Den Teig in ein ausgefetteten, tiefen Backblech füllen und glatt streichen .
  3. Im 180 °C vorgeheiztem Backofen 40- 45 min. backen. Abkühlen lassen.
  4. Zitronenglasur nach Packungsanweisung zubereiten und den Kuchen damit überziehen. Mit etwas Pistazien dekorieren.

Ingredients for 1 baking tray:

8 eggs
350 g peeled and shredded carrots
375 g grinded almonds
3 tblsp. lemonjuice
1-2 tblsp. grinded lemon peel
1 tblsp. cinnamon
100g cornstarch
1/2 package baking powder
50g chocolate splits

For icing:

1 frosting with lemon flavour (convenience product)
some chopped pistachios for decorating

methode:
  1. Beat eggs and sugar very creamy. Add shredded carrots, almonds, lemonjuice, lemon peels and cinnamon and mix it under the eggcream.
  2. Fold in cornstarch, baking powder and chocolate splits. Fill dough into an oiled baking tray constantly.
  3. Bake in a 180 °C preheated oven for about 40-45 minutes. Let it cool off.
  4. Prepare icing according to prescription and decorate with some pistachios

Kommentare:

Kevser hat gesagt…

Hallo, durch Zufall bin ich auf Deinen Blog gestoßen, was soll ich sagen, der Kuchen und auch das Pizza-Fladenbrot sehen sehr lecker aus. Das Pizza-Fladenbrot will ich auf jeden Fall mal versuchen und auch mit Deiner Erlaubnis dann auf meinem türkischen Blog veröffentlichen. Natürlich gebe ich dann auch die Quelle an, ist doch klar.

Liebe Grüße

Kevser

backyana hat gesagt…

Hallo Kevser,
selbstverständlich kannst du den Pizza-Fladenbrot in deinem blog veröffentlichen! Und wenn du die Quelle angibst bin ich dir zutiefst verbunden

Liebe Grüße

backyana

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...