Sonntag, 2. November 2008

Tiroler Nusskuchen/Tyrolean nut cake








Ich habe von Bekannten Unmengen von Walnüssen geschenkt bekommen. Dieses Jahr scheint die Walnußernte sehr reichlich gewesen zu sein. Wundert Euch also bitte nicht, wenn in nächster Zeit vermehrt Rezepte mit Walnüssen veröffentlicht werden.


Friends has given me a lot of walnuts. The Walnut harvest seems plenteous this year. So please don´t wonder when more recipes with walnuts will be posted in the future.

Zutaten für eine 30 cm Kastenform:

6 Eier
200g Butter
150 g Zucker
125 g Mehl
1 TL Backpulver
150g geraspelte Schokolade
180 g gemahlene Walnüsse

150 g Zartbitter Kuvertüre
4 Walnußhälften

Zubereitung:
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eigelb vom Eiweiss trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Butter mit Zucker und Eigelb verrühren. Mehl und Backpulver mischen und hinzufügen.
  2. Gemahlene Walnüsse mit Raspelschokolade vermischen und unter den Teig heben. Zuletzt den steifen Eiweiß unterheben.
  3. Eine Kastenform mit Margarine einfetten und den Teig einfüllen. In den Backofen schieben und ca. 60 Minuten backen.
  4. Kuchen in der Form abkühlen lassen, aus der Form lösen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen, gleichmäßig auf den Kuchen bestreichen., mit Walnußhälften dekorieren.

Ingredients for 30 cm loaf pan:

6 eggs
200g butter
150g sugar
125 g flour
1 tsp. baking powder
150 g grated dark chocolate
180g grinded walnuts

150g dark chocolate
4 walnut halves

Methode:
  1. Peheat stove at 180 °C. Separate eggyolk from eggwhite. Beat eggwhite until stiff. Stir butter, sugar and eggyolk. Mix flour and baking powder and fold in the eggcream.
  2. Mix grated chocolate with grinded walnuts. Stir in the dough. At last fold the stiff eggwhite.
  3. Oil a pan loaf and fill in the dough. Bake about 60 minutes.
  4. Let it cool off in a pan. Melt chocolate using the double-boiler method. Coat chocolate evenly on the cake . Decorate with walnut halves.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Och, wenn die weiteren Rezepte mit Walnüssen auch so lecker werden, dann freue ich mich schon sehr darauf - danke schon mal für dieses schöne Rezept!

backyana hat gesagt…

Ich werde mich um weitere leckere Walnussrezepte bemühen, liebe Eva!!!

Gruß
backyana

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...